logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Author: K.S.

Vorschau

Unsere Blau-Weißen sind derzeit auf einem guten Weg! Nach der verkorksten Hinrunde, mit nur sieben Punkten aus acht Saisonspielen konnte die Mannschaft von Trainer Jörg Lehmann nach der Winterpause in vier Spielen bereits die nächsten sieben Punkte eintüten. Für die #tvokicker💙 geht es am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspiel beim Tabellendritten weiter. Unsere Blau-Weißen sind am Sonntag (8.5.) zu Gast beim TSV Crossen. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.
Unsere #zweite💙💚 reist am Sonntag (Anstoß: 13.30 Uhr) zum VfL Hohenstein-Ernstthal ins HOT-Sportzentrum. Gegen einen starken Gegner will unsere Reserve weitere wichtige Punkte für die Qualifikation zur eingleisigen Kreisliga sammeln.
Wir sehen uns!⚽️

1. Charity-Firmencup des TV Oberfrohna 1862

Liebe Freunde und Unterstützer des TV Oberfrohna,
wir feiern am Wochenende vom 08.07 – 10.07.2022 „160 Jahre TV Oberfrohna“ 💙.
Dazu möchten wir Sie besonders am Samstag, den 09. Juli 2022 ab 14 Uhr zu unserem 1. Charity-Fußball-Firmen-Cup am Oberfrohnaer Jahnhaus einladen. Unternehmen, aber auch Institutionen wie Stadtverwaltungen, Ortschaftsräte, Feuerwehren und dgl. können an diesem Turnier teilnehmen. Den ganzen Tag bieten wir ein Programm für Groß und Klein mit allen Sportarten, die wir in unserem Verein anbieten, Essen und Trinken, Festzelt mit Dj und weiteren Unterhaltungsangeboten. Die „Startgebühr“ (Spende) beträgt 160 €. Davon möchten wir für den Ortsteil Oberfrohna einen eigenen SCHWIBBOGEN herstellen lassen, der in der Winterzeit vor dem Oberfrohnaer Jahnhaus leuchten wird.
Gespielt wird mit 1 Torhüter und 4 Feldspielern (Wechselspieler beliebig) auf Jugendfußballtore.
Anmeldungen bitte bis spätestens 30.06.2022 an tv-oberfrohna@gmx.de oder an Mario Dempewolf unter 01622866561.
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Tag und anschließenden Abend im Festzelt mit Ihnen.
Mario Dempewolf
Geschäftsführer

2:2 in Wilkau-Hasslau

Nachdem unsere #tvokicker💙 am Sonntagnachmittag jeweils durch die beiden Treffer von Philipp Todt beim SV Muldental Wilkau-Haßlau mit 1:0 und 2:1 in Führung gingen, kassierten die Blau-Weißen noch vor der Halbzeit den nächsten Gegentreffer und trennten sich am Ende leistungsgerecht mit 2:2.

Vorschau

In Wilkau-Haßlau alles geben! Unsere #tvokicker💙 reisen am Sonntag (24.4., 15 Uhr) zum SV Muldental Wilkau-Haßlau ins Stadion der Jugend. Gegen die sich ebenfalls im Abstiegskampf der Westsachsenliga befindenden Gastgeber wollen die Blau-Weißen über die komplette Spielzeit alles geben und sich das Spielglück aus dem Werdau-Spiel wieder verdienen.
Ebenfalls am Sonntag, jedoch schon um 12.30 Uhr, ist unsere #Zweite 💙💚 bei der Landesklasse-Reserve vom Oberlungwitzer SV zu Gast. Beim Tabellennachbarn aus der Strumpfstadt möchte das Team von Chef-Trainer Philipp Schoppe punkten.
Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung!

Wir feiern 160 Jahre TV Oberfrohna

Liebe Freunde und Mitglieder des TV Oberfrohna 1862 e.V.,

am 2. Juni 1862 fand unter Vorsitz von August Winkler und 55 weiteren Herren die Gründungsversammlung des Turnverein Oberfrohna 1862 in „Gräfs Gasthof“, dem späteren „Hotel Rautenkranz“ statt.

Aus diesem Anlass feiern wir in diesem Jahr vom 8. bis 10. Juli im und am Oberfrohnaer Jahnhaus unser 160-jähriges Vereinsjubiläum. Wie im Turnerkreuz (F-F-F-F) unseres Vereinswappens ersichtlich, steht das Jubiläum unter dem Motto: „FRISCH, FROMM, FRÖHLICH, FREI“. Das Festkomitee ist über eure Ideen, Hinweise, Anregungen, Geschichten und Fotos sehr dankbar.

Übrigens haben wir noch keine eigene Vereinshymne. Vielleicht gibt es ja einen Songwriter unter unseren Fans und Freunden. Am besten erreicht ihr uns über die Sozialen Netzwerke oder per E-Mail (tv-oberfrohna@gmx.de). Bleibt gespannt – wir halten euch auf dem Laufenden!

Euer TVO-Orga-Team 💙

Vorschau

Am kommenden Sonntag empfangen unsere #tvokicker💙 den FC Sachsen 90 Werdau am Oberfrohnaer Jahnhaus. Nach einem durchwachsenen Saisonstart haben sich die ambitionierten Gäste mittlerweile gefangen und befinden sich im Aufwärtstrend. Derzeit rangieren die Werdauer mit sechzehn Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und wollen sicher noch einmal ins Aufstiegsrennen der Westsachsenliga eingreifen. Für unsere Blau-Weißen geht es in dieser Saison einzig und allein um den Klassenerhalt, dafür wird die ersatzgeschwächte Lehmann-Elf ab 15 Uhr alles geben!
Bereits um 13 Uhr empfängt unsere #Zweite 💙💚 den FV Wolkenburg zum Stadtduell – frühes Erscheinen lohnt sich..
Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung! ⚽️

Derbysieg und Derbyniederlage

Drei hochverdiente Auswärtspunkte für unsere #Zweite 💙💚. Das Team von Chef-Coach Philipp Schoppe entschied die Partie bei der Reserve vom FSV Limbach-O. mit 3:1 für sich.

Unsere #tvokicker💙 haben am Nachmittag eine Niederlage im Stadtderby hinnehmen müssen. Gegen einen bissigen FSV Limbach unterlag die Mannschaft von Chef-Coach Jörg Lehmann im Waldstadion mit 2:4.