logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Author: K.S.

TVO-Kicker schlagen den SV Waldenburg und stehen als Vize-Meister fest

Unsere TVO-Kicker haben sich mit einem 2:1-Sieg über den SV Waldenburg von ihrem Heimpublikum verabschiedet und stehen bereits einen Spieltag vor Saisonende mit 46 Punkten als Tabellenzweiter der Westsachsenliga fest. In einer umkämpften Partie auf dem harten und teilweise verbrannten Rasenplatz am Oberfrohnaer Jahnhaus erzielte Jonas Lindisch in der 41. Spielminute mit seinem Hackentreffer nach guter Vorarbeit von Sebastian Kunze die 1:0 Pausenführung. Kurz nach der Halbzeit glich Waldenburg nach einem verlängerten Freistoß per Kopf aus. Mit seinem zweiten Treffer an diesen Tag entschied Jonas Lindisch (58.) die Partie und wurde so zum „Man of the Match“.

Vorschau: Letztes TVO-Heimspiel mit Freibier und Duell der alten Rivalen

Am Sonntag (10.6., 15 Uhr) bestreiten unsere TVO-Kicker ihr letztes Heimspiel in der Westsachsenliga-Saison 2017/2018. Die Blau-Weißen empfangen mit dem SV Waldenburg einen alten Rivalen am Oberfrohnaer Jahnhaus. Das Ziel? Einen Heimsieg feiern und damit die Rekord-Punktemarke weiter ausbauen! Mit Spielbeginn spendiert unsere erste Mannschaft den TVO-Fans zehn Kisten Bier aus der Mannschaftskasse – solange der Vorrat reicht. Bereits um 13 Uhr empfängt die TVO-Reserve an diesen Heimspieltag die zweite Vertretung der SG Motor Thurm. Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung – wir sehen uns am Jahnhaus!

TVO-Kicker schlagen den SV Planitz mit 2:0 (1:0)

Unsere Blau-Weißen haben sich am Sonntagnachmittag den Sieg gegen den SV Planitz gesichert. Vor 101 Zuschauern „Am Wasserturm“ in Zwickau setzten sich die TVO-Kicker mit 2:0 (1:0) durch und bauen mit nun 43 Zählern den internen Punkterekord in der Westsachsenliga weiter aus. Kurz vor der Pause erzielte Christopher Tesoura die überfällige und verdiente Führung (41.). Bis dahin gingen unsere Blau-Weißen noch zu fahrlässig mit ihren Chancen um. Der SV Planitz konnte in der ersten Halbzeit nur einmal offensiv in Erscheinung treten, durch die Chance von Martin Uhlig in der 45. Spielminute. Der nach anderthalb Jahren Verletzungspause in der 85. Spielminute eingewechselte Philipp Todt erzielte in der Nachspielzeit (93.) das 2:0, nachdem er kurz zuvor noch mit seinem Lattentreffer scheiterte. Er sicherte damit drei Auswärtspunkte in einer hitzigen zweiten Hälfte.

2-3 Niederlage: TVO-Kicker verlieren gegen Wildenfels

Unsere TVO-Kicker kamen gut in die Begegnung und erarbeiteten sich aussichtsreiche Möglichkeiten gegen tief verteidigende Gäste. Trotz ihrer Überlegenheit mussten unsere Blau-Weißen zur Halbzeit einen 0:2-Rückstand hinnehmen: Philipp Jordan erzielte mit seinen Distanzschuss aus fast 35 Metern die Wildenfelser Führung (39.), die VfL-Torjäger Ronny Schultze in der 45 Minute aus stark abseitsverdächtiger Position noch ausbaute.

In der zweiten Hälfte drängten unsere TVO-Kicker die Gäste weiter in ihre Hälfte und wollten den Treffer erzwingen. Der VfL Wildenfels bewies jedoch, dass er gut verteidigen und kontern kann. So erzielte Ronny Schultze in der 66. Minute das 0:3. Die Rosenstädter stellten sich noch tiefer rein und schlugen die Kugel immer wieder weit heraus aus der Gefahrenzone. Dennoch bekamen die Blau-Weißen weiter ihre Gelegenheiten, die sie fast schon symptomatisch für die bisherige Rückrunde jedoch nicht im Gehäuse unterbringen konnten. Die überfälligen Anschlusstreffer durch die eingewechselten Christopher Tesoura (68.) und Lucas Unger (90,) kamen leider zu spät.

Vorschau: TVO-Kicker empfangen am Samstag den VfL Wildenfels – U17 im Vorspiel

In der Westsachsenliga steht der 23. Spieltag vor der Tür. Bereits am Samstagnachmittag (26.5., 15 Uhr) treffen unsere TVO-Kicker am Oberfrohnaer Jahnhaus auf den Tabellenachten VfL Wildenfels. Das Hinspiel im vergangen November konnten unsere Blau-Weißen durch ihre bisher beste Saisonleistung trotz eines frühen Gegentor mit 5:1 gewinnen. Macht es noch einmal Jungs!

Bereits um 13 Uhr ist unsere U17 im Einsatz! Die Elf von Coach Daniel Weishar benötigt im Heimspiel gegen Gersdorf/Lugau noch einen Punkt um die Meisterschaft in der Kreisliga frühzeitig fest zu machen.

Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung!

Vorschau: U17 kurz vor „Meisterstück“ am Oberfrohnaer Jahnhaus

Unsere Nachwuchskicker der U17-Junioren, die derzeit mit acht Punkten Vorsprung die Tabelle der Kreisliga anführen, können am Samstag, den 26. Mai 2018, ihr Meisterstück machen. Vier Spieltage vor Saisonende fehlt unserer Spielgemeinschaft TVO/TuS Falke Rußdorf ein Punkt zum Titel, der gegen die SpG Blau-Weiß Gersdorf/Lugau ab 13 Uhr am Oberfrohnaer Jahnhaus eingefahren werden soll.

Unsere B-Junioren freuen sich auf alle Fans aus Oberfrohna und Rußdorf, die ab 13 Uhr unsere Farben unterstützen!

Unsere Bambinis bei ihren ersten Wettkampf

Die Bambins der SpG TuS Falke Rußdorf/TV Oberfrohna hatten am 1. Mai ihren ersten großen Auftritt beim Turnier des Meeraner SV. Die Schützlinge der Übungsleiter Jörg Vogel und Marcel Maiwald belegten am Ende den zwölften Platz von 15 teilnehmenden Mannschaften. Wir wünschen dem gesamten Team für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Spaß am Fußball!

Traurig: Vandalismus am Oberfrohnaer Jahnhaus

Manchmal fragen wir uns wirklich, was in den Köpfen mancher Menschen vorgeht! So auch heute Nachmittag, als unsere blau-weißen Nachwuchskicker auf dem Rasenplatz am Oberfrohnaer Jahnhaus feststellen mussten – das die Tornetze auf dem Rasenplatz von Unbekannten zerschnitten wurden.

Da fragt man sich ehrlich: Was stimmt mit denen nicht?

Wenn Ihr etwas Verdächtiges beobachtet habt oder jemanden „trefft“, der sich mit den Taten brüstet – wir freuen uns auf Eure Hinweise via Facebook oder tv-oberfrohna@gmx.de

Denn: Das geht wirklich überhaupt nicht!