logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Fußball

Vorschau

Am Sonntag (26.9.) begrüßen unsere #tvokicker💙 den aktuellen Tabellenführer SV Planitz am Oberfrohnaer Jahnhaus. Zuletzt traf das Team von SV Trainer Andreas Stengel am vergangenen Wochenende zuhause auf die SG Traktor Neukirchen/Pl. und konnte das Spiel klar mit 5:0 für sich entscheiden. Anstoß auf der Jahnkampfbahn ist um 15 Uhr.
Eine gewisse Vorfreude auf Sonntag herrscht auch bei den Kickern unserer zweiten Mannschaft: Mit dem Stadtderby gegen den TuS Pleißa lockt am Sonntag, 13 Uhr, ebenfalls in Oberfrohna einer der Höhepunkte des Fußballjahres.
Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung!

Schade!

Unsere #tvokicker💙 verlieren beim SV Blau-Gelb Mülsen mit 0:2 und müssen nicht nur die zweite Niederlage der Saison, sondern auch zwei bittere Platzverweise hinnehmen.
Jungs: KÄMPFEN 💪

Vorschau:

Am Sonntag (19.9.) steht für die #tvokicker💙 das zweite Auswärtsspiel in Folge beim SV Blau-Gelb Mülsen auf dem Programm. Zur gleichen Zeit geht es auch für unsere #Zweite💙💚 bei der SG SV Schönberg/FSV Oberwiera um Punkte.
Holt euch die ersten Auswärtserfolge, Männer!
Ab 15 Uhr rollt bei beiden Teams der Ball.

Auswärtsniederlage

Unsere #tvokicker💙 müssen im ersten Auswärtsspiel der Saison die erste Niederlage wegstecken. Die Blau-Weißen verlieren bei der SG Traktor Neukirchen mit 4:3..
(⚽️: 2x Philipp Hadamus, Philipp Kirsten)

Auswärts in Neukirchen

Unsere #tvokicker💙 haben ein wichtiges Auswärtsspiel bei der SG Traktor Neukirchen vor der Brust und möchten am Sonntagnachmittag (12.9., 15 Uhr) bestenfalls den ersten Dreier der neuen Saison einfahren.
Wir sehen uns! ⚽️

0:0

Unsere #tvokicker💙 sind mit einer Nullnummer in die neue Saison der Westsachsenliga gestartet. Im Heimspiel gegen die SG 48 Schönfels kam die Mannschaft von Trainer Daniel Weishar am Sonntagnachmittag nicht über ein 0:0 hinaus. Vor 138 Zuschauern auf der Oberfrohnaer Jahnkampfbahn waren die Blau-Weißen zwar die bessere Mannschaft, fanden aber zu wenig Mittel gegen die robust agierenden Gäste vom Plexgrund.

Unsere Neuen

Unsere #tvokicker 💙 starten am Sonntag mit den Neuzugängen Amjad Ismat Amine (SG 48 Schönfels), Philipp Hadamus (SG Handwerk Rabenstein) und Murad Alijew (VfB Fortuna Chemnitz) in die neue Saison. Besonders stolz sind #wir auf die vielen jungen Eigengewächse im Westsachsenliga-Kader.
Wir wünschen allen „Neuen“ ein schöne & erlebnisreiche Zeit beim TV Oberfrohna ⚽️

Auf geht´s!

Am Sonntagnachmittag (5.9., 15 Uhr) starten unsere #tvokicker💙 in ihre mittlerweile siebte Westsachsenliga-Saison:
Das Team um Chef-Trainer Daniel Weishar empfängt am ersten Spieltag die SG 48 Schönfels auf der Oberfrohnaer Jahnkampfbahn. Bereits um 13 Uhr hat unsere #Zweite 💙💚 den SV 1862 Kirchberg zu Gast (Testspiel).
Wir sehen uns! ⚽️

Kreispokal

Unsere #tvokicker💙 haben mit viel Mühe die zweite Runde im Kreispokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Daniel Weishar setzte sich gegen das tapfer kämpfende Kreisklasse-Team vom SV 1946 Mosel mit 4:3 nach Verlängerung durch. Der Treffer von Marcus Rauschenbach erlöste die blau-weiße Fangemeinde in der 119. Spielminute.
(⚽️: 2x Sebastian Kunze, Nicolas Gläser, Marcus Rauschenbach)

Es geht los!

Der Austragungsort für das Pokalspiel unserer #tvokicker 💙 gegen den SV Mosel muss auf Grund der ergiebigen Regenfälle kurzfristig geändert werden. Die Begegnung wird am Sonntag (29.8.), um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Waldstadion Limbach-O. angepfiffen.

Apropos TVO-Kicker… hier 📸 ist das offizielle Mannschaftsfoto für die Saison 2021/2022!