logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Bittere Niederlage für E1-Junioren,6:7 in Hohenstein.

Bittere Niederlage für E1-Junioren,6:7 in Hohenstein.

Zum letzten Punktspiel des Jahres gastierten wir beim VfL 05 Hohenstein-E.Leider standen uns mit Louis,Piet und Jeremy gleich drei Spieler krankheitsbedingt nicht zur Verfügung und wir liehen uns daraufhin Jan aus der E2 aus.Das Spiel wurde pünktlich angepfiffen und wir taten uns fortan sehr schwer mit dem ungewohnt kleinen Spielfeld,das wohl gerade so das Mindestmaß hatte.Der Gegner,im Schnitt fast ein Jahr jünger wirkte aufgeweckt und quirlig mit viel Spiel- und Einsatzfreude.Wir dagegen kamen wie auch in den letzten beiden Spielen nur schwer in die Gänge,spielten behäbig,langsam und bewegungsarm.Eine einzige echte Torchance sprang für uns heraus,doch der Ball knallte leider nur an den Pfosten.So ist die erste Halbzeit auch schnell erklärt,eine verdiente 2:0-Führung für die Gastgeber.Mit viel Wut im Bauch gingen wir wieder auf den Platz,hatten uns viel vorgenommen.Doch die Tore schossen weiterhin die Hohensteiner.Als es dann nach 30 Minuten 4:0 stand,ging endlich ein Ruck durch die Mannschaft und wir drehten richtig auf.In zehn Minuten machten wir mit aggresivem Spiel und unbedingtem Wille aus einem 0:4-Rückstand eine 5:4-Führung.Weiter wurde nach vorn gespielt,wir hatten das Spiel nun klar im Griff….bis auf den linken Stürmer der Gastgeber,der unserer Abwehr immer wieder einen Knoten in die Beine spielte und sich viel zu einfach durchsetzen konnte und 4-5 Tore alleine machte.An dieser Stelle schmerzte besonders der Ausfall von Piet.So konnte Hohenstein das Spiel postwendend drehen und wieder 7:5 in Führung gehen.Alles Aufbäumen und ein Traumtor von Pascal S. nutzten letztendlich nichts mehr und wir verloren dieses packende Spiel äußerst unglücklich.Torschützen: Pepe(4),Max und Pascal S. Nun beginnt die Hallensaison,wo wir schon am Buß- und Bettag(19.11.) erneut in Hohenstein zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften antreten und u.A. auch wieder auf unseren heutigen Gegner treffen.Dann hoffentlich mit besserem Ausgang…

No Comments

Reply