logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Author: tvo1862

Vorschau: TVO-Kicker gehen am Sonntag beim SV Planitz auf Punktejagd

Am Sonntagnachmittag (3.6., 15 Uhr) treten die TVO-Kicker beim SV Planitz an. Unsere Blau-Weißen haben in dieser Saison das erste Mal die 40-Punkte-Marke in der Westsachsenliga geknackt. Das sind bereits drei Spieltage vor Saisonende vier Punkte mehr als in der bisherigen Rekordsaison 2015/16. Doch unsere TVO-Kicker haben weiter ehrgeizige Ziele und möchten nach unbefriedigenden Ergebnissen endlich wieder in die Erfolgsspur zurück. Dafür sollen nun neben den zuletzt ansehnlichen Leistungen auch wieder die Ergebnisse her.

Das Team freut sich auf eure Unterstützung – wir sehen uns in Planitz!

2:2! TVO-Kicker punkten in Neukirchen

Im Gastspiel bei der SG Traktor Neukirchen waren unsere TVO-Kicker zwar das etwas gefährlichere Team, doch den Platzherren gelang durch Lucas Böttger (12.) und Marko Markov (90.+1.) beim 2:2-Unentschieden zweimal der Ausgleich.

Insgesamt waren die Blau-Weißen die Mannschaft, die sich mehr Torraumszenen erspielten. Besonders wenn sie in ihr schnelles Umschaltspiel kamen, wurden unsere Jungs gefährlich und so erzielte Lucas Unger nach starker Vorarbeit bereits in der 3. Spielminute die 1:0-Führung. Mit ihrer ersten echten Chance glichen die Gastgeber jedoch diese Führung wieder aus: Der über die rechte Seite vorbereitete Angriff ging zunächst an den Pfosten und SGN-Stürmer Lucas Böttger fasste entschlossen zum 1:1-Halbzeitstand nach. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. In der 90. Spielminute gelang es unseren Routinier Christian Grund per Kopfball für unsere Farben nochmal vorzulegen, doch wie schon im ersten Durchgang gelang Neukirchen der Gegenschlag per direkt verwandelten Freistoß in der Nachspielzeit.

Vorschau: Unsere TVO-Kicker zu Gast bei Traktor Neukirchen/Pl.

In der Westsachsenliga steht für unsere Blau-Weißen das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Für die letzten fünf Spiele wollen die TVO-Kicker ihren Podestplatz verteidigen und die bisherige Punkte-Bestmarke seit dem Aufstieg im Jahr 2015 weiter ausbauen. Ein Dreier beim Tabellenzwölften SG Traktor Neukirchen wäre dafür ein erster toller Schritt.

Die Gastgeber von der Pleiße kämpfen derzeit noch um den Ligaverbleib und werden am Sonntag (13.5., 15 Uhr) möglichst alles dafür tun, weitere Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Die Mentalität, über die der Gegner verfügen wird, ist den Blau-Weißen also durchaus bekannt. Auf Grund guter Trainingsleistungen und der sich langsam wieder entspannenden Personalsituation gehen unsere TVO-Kicker durchaus ambitioniert in dieses Spiel.

Wir sehen uns am Sonntag in Neukirchen!

Vorschau: TVO-Kicker wollen am Sonntag zurück in die Erfolgsspur

Am 20. Spieltag der Westsachsenliga treffen unsere TVO-Kicker im Heimspiel am Sonntag (29.4., 15 Uhr) auf den SV Mülsen St. Niclas. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, bei denen die Blau-Weißen jede Menge Lehrgeld bezahlt haben, wollen unsere TVO-Kicker wieder in die Spur finden und Zählbares gegen die Gäste vom Mülsengrund einfahren.

Bis Sonntag – das Team freut sich auf eure Unterstützung!

Offizieller Baustart für unseren Kunstrasenplatz am Jahnhaus

Der Tennenplatz am Jahnhaus wird derzeit in einen Kunstrasenplatz umgewandelt. Der offizielle erste Spatenstich fand am Dienstag, den 24. April 2018 auf dem Oberfrohnaer Hartplatz statt und stellt den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten dar.

Der TV Oberfrohna freut sich damit noch in diesem Jahr auf  eine deutlich verbesserte Infrastruktur für den Trainings- und Spielbetrieb.

 

1:6! TVO-Kicker mit bitterer Niederlage in Reinsdorf/Vielau

Text Freie Presse vom 23.04.2018:

SpVgg Reinsdorf-Vielau – TV Oberfrohna 6:1 (4:1). Mit dem überraschend deutlichen Sieg im Spitzenspiel hat die SpVgg den Tabellenführer gestürzt. Die Führung durch Wemme konnten die Gäste zwar noch ausgleichen, bis zur Pause zogen die Hausherren aber auf 4:1 davon. In der zweiten Hälfte hatte Oberfrohna etwas mehr Ballbesitz und drängte auf den Anschlusstreffer. Die SpVgg konterte mustergültig, und Lange erzielte mit zwei schön herausgespielten Aktionen den Endstand.

Vorschau: TVO-Kicker reisen am Sonntag zur SpVgg Reinsdorf/Vielau

Die 0:1-Niederlage gegen den Oberlungwitzer SV vom vergangenen Samstag müssen unsere Blau-Weißen vor der Auswärtsbegegnung bei der SpVgg Reinsdorf/Vielau abhaken. Im Waldstadion Vielau will die TVO-Elf wieder punkten und eine neue Serie starten. Der Gastgeber stehen auf dem dritten Tabellenplatz der Westsachsenliga und stellen mit bereits 40 Treffern in 17 Spielen die beste Offensivabteilung. Entsprechend wartet auf die TVO-Kicker eine tolle Aufgabe, wobei auch die Platzherren ihrem Publikum drei Punkte schenken wollen.

Wir sehen uns am Sonntag, 15 Uhr im Waldstadion Vielau!

Vorschau: TVO-Kicker haben Heimspiele am Jahnhaus

Endlich wieder Heimspiel im Oberfrohnaer Wohnzimmer! Nach der Winterpause sind unsere Blau-Weißen nach wie vor ungeschlagen. Die TVO-Kicker überzeugen bisher mit vier Siegen aus vier Rückrundenspielen. Am Samstagnachmittag bietet sich die nächste Gelegenheit weitere Punkte auf dem Weg zum im Sommer intern gesteckten Saisonziel (45 P.) einzufahren. Einen starken Lauf hat allerdings auch der kommende Konkurrent aus Oberlungwitz. Die OSV´ler sind 2018 noch ungeschlagen und setzten sich zuletzt gegen den SV Mülsen St. Niclas deutlich mit 4:0 durch. Mit einem Dreier würden sich unsere Blau-Weißen der 45-Punkte-Marke bis auf drei Punkte nähern. Dafür wollen sich die Blau-Weißen am Samstag, ab 15 Uhr wieder als eine der besten und fairsten Defensiven der Westsachsenliga beweisen.

Ebenfalls am Jahnhaus ist die TVO-Reserve im Einsatz – sie empfangen am Sonntagnachmittag, ebenfalls um 15 Uhr den SV Fortschritt Crimmitschau.

Beide Teams freuen sich auf eure Unterstützung!

Vorschau: TVO-Kicker am Donnerstagabend und am Sonntagnachmittag im Einsatz

Für unsere Blau-Weißen steht in dieser „punktspielfreien” Woche ein Testspiel auf dem Programm. Die TVO-Kicker treten am Donnerstagabend (5.4.) beim Ligakonkurrenten SV Blau-Gelb Mülsen an. Anstoß ist um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Mülsen (Badstr. 11).

Am Sonntagnachmittag (8.4.) ist dann unsere zweite Männermannschaft im Einsatz. Bereits um 13 Uhr spielen die Blau-Weißen beim FSV 1990 Dennheritz und können mit einem Sieg wieder ins obere Drittel der Tabelle klettern.

Wir wünschen beiden Teams maximale Erfolge und freuen uns auf eure Unterstützung!

 

 

1:0 – Auswärtssieg in Werdau! TVO-Kicker bleiben siegreich

Mit zuletzt drei Siegen im Rücken reiste unsere Elf am Sonntagnachmittag zum FC Sachsen Steinpleis-Werdau. Allerdings taten sich die TVO-Kicker insgesamt schwer, da die Gastgeber sehr konsequent verteidigten und defensiv kaum freie Räume zuließen. Trotzdem gelang den Blau-Weißen in der 44. Spielminute das Tor des Tages. Nach einem Ballgewinn in der Spielfeldmitte und der anschließenden Umschaltaktion war es Chris Müller, der den Ball überlegt im Werdauer Tor unterbrachte. Beide Abwehrreihen erwischten einen guten Tag und so blieben echte Torchancen auch in der zweiten Halbzeit Mangelware. Unsere TVO-Kicker hatten in dieser Partie zwar mehr Chancen (Oberfrohna: 2 / FC Sachsen: 0), doch insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe.

Jetzt sind die TVO-Kicker mit vier Siegen aus der Winterpause gekommen und stehen so mindestens bis zum 14. April an der Tabellenspitze der Westsachsenliga. Das ist schon ein tolles Gefühl.

Vielen Dank an die vielen Oberfrohnaer Auswärtsfans – ihr seid was ganz Besonderes!