logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Nichts zu holen für unsere A-Jugend

Nichts zu holen für unsere A-Jugend

Spg FC Sachsen Steinpleis /Motor Zwickau – TV Oberfrohna 6:1 (2:0)

Nach dem Punktgewinn im Derby, vergangene Woche wartete nun das nächste schwere Auswärtsspiel gegen einen starken Gegner. Spielort war der Kunstrasen im Zwickauer Stadtteil Planitz,
Der Gastgeber, von der Spielgemeinschaft Steinpleis Werdau und Motor Zwickau, hatten nach einem sehr guten Saisonstart in den letzten beiden Spieltagen, mit zwei Niederlagen, weniger Erfolg, aber wollten in die Erfolgsspur zurück.
Schon beim Aufwärmen war unseren Jungs klar das wird ne schwere Kiste an diesem Samstagnachmittag, waren doch die Jungs aus Steinpleis / Zwickau fast alle einen Kopf größer und einige schon mit Erfahrung im Männerbereich ?!! Was unsere Team in den ersten 30 Minuten aber zeigte war richtig klasse, sie standen kompakt in einer soliden Grundordnung, der Gastgeber kam kaum vor das Tor von Kevin. Da hatte Coach Julius Lorenz ganze Arbeit geleistet und die Truppe gut eingestellt. So benötigte die Heimmannschaft erst einen Foulelfmeter zum ersten Torschuss aber der war dann auch gleich drin. Fast im Gegenzug wäre aus meiner Sicht auch ein Pfiff fällig gewesen, als der Torhüter klar den Fuß von Steven Kühnert im Sechzehner festhielt!
Aber statt dem Ausgleich fiel noch kurz vor der Pause das zweite Tor für den Gastgeber.
So wie die erste Halbzeit endete, begann die Zweite, mit einem Tor für Steinpleis nach gerade mal 30 Sekunden, das vierte Tor folgte wenig später. Überhaupt war die zweite Halbzeit die schwächste die ich seit langen, wenn überhaupt schon einmal, von unseren Team gesehen habe. Die Abwehr zeigte Auflösungserscheinungen im Mittelfeld gab es einen Fehlpass nach dem anderen und die Stürmer waren Arbeitslos weil kein Ball nach vorne ankam. Einziger Lichtblick war der eingewechselte Lucas Gängler der dann auch der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:4 war.
Jetzt heißt es Mund abputzen, Kräfte sammeln bis nächsten Samstag zum letzten Spiel des Jahres und dann noch einmal Vollgas für drei Punkte.
Gegner ist am Samstag den 8.12.2018 die Spielgemeinschaft Friedrichsgrün/Kirchberg/ Silberstraße W. Anstoß auf den Kunstrasen in Kirchberg ist um 14 Uhr.

Spielinfo:http://www.fussball.de/spiel/spg-fc-sachsen-steinpleis-werdau-sv-motor-zwickau-sued-spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf/-/spiel/0242RJCKB4000000VS54898EVUVF00VA#!/

sdr

No Comments

Reply