[vc_empty_space height=“69px“]


logo

[vc_empty_space height=“21px“]

[vc_empty_space height=“25px“]

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna
[vc_empty_space height=“0px“][vc_empty_space height=“0px“]
tv-oberfrohna@gmx.de

[vc_empty_space height=“9px“]

FEED

 

Kreispokal: TVO besiegt Favorit deutlich mit 4:1 (3:1)

Kreispokal: TVO besiegt Favorit deutlich mit 4:1 (3:1)

Mit einem deutlichen 4:1 (3:1)-Heimsieg gegen das Kreisoberliga-Team vom VfB Empor Glauchau hat sich der TV Oberfrohna für die zweite Runde im GLÜCKAUF-Kreispokal qualifiziert. Unsere Blau-Weißen zeigten vor allem in der Defensive eine sehr disziplinierte Leistung und ließen kaum Glauchauer Torchancen zu. Daniel Klamt  (9.), Patrick Pilz (22.) und 2x Philipp Todt (38., 70.) sorgten mit ihren Toren für den klaren Erfolg. Der in der zweiten Halbzeit eingewechselte René Benedix hätte mit seinen beiden Großchancen kurz vor Ende der Partie das Ergebnis noch weiter hochschrauben können. Matthias Pafel verwandelte in der 33. Spielminute  ein „Foulelfmeter-Geschenk“ des Referees zum Ehrentreffer für Glauchau. Nach diesem in der Höhe auch verdienten Resultat hoffen die TVO-Kicker nun auf ein attraktives Los in der nächsten Runde.

No Comments

Reply