logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Keine Punkte für unsere B-Junioren

Keine Punkte für unsere B-Junioren

SV 1861 Kirchberg – Spg TV Oberfrohna / TuS Falke Rußdorf 2:1 (1:0)

 

Am 8. Spieltag musste unsere Spielgemeinschaft zum ersten mal in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen .
Die beste Aktion von unseren Jungs gab es bereits vor dem Anpfiff , trugen sie doch beim Einlaufen symbolisch das Trikot mit der Nummer 8 mit auf´s Spielfeld. So zeigten sie ihre Anteilnahme an der schweren Verletzung unseres Flügelflitzer Steven Kühnert. Er hatte sich während eines Trainingsspiel in dieser Woche, einen Schlüsselbeinbruch zu gezogen und fällt viele Wochen aus.
Im Namen aller Mitspieler, Trainer und Eltern wünschen wir Dir, „Steffen“, eine schnelle Genesung, alles Gute und Kopf hoch DEIN Team braucht Dich!!!!
Zum wiederholten male musste Trainer Daniel Weishar wieder auf Stürmer Till (???) verzichten, somit musste er die gesamte Offensive umstellen. Das Hinspiel im Jahnhaus entschieden unsere Jungs klar mit 3:0, ein Spiel wo sich der SV Kirchberg mit zwei Platzverweisen selbst schwächte und sich am Ende benachteiligt fühlte (?). So waren sie heute auch extra hoch motiviert um sich für diese Niederlage zu revanchieren. Sie machten von Beginn an Druck liefen pausenlos unser Jungs an und spielten immer wieder schnelle und direkte Bälle nach vorn, doch unsere Abwehr hatte die Sache anfangs noch gut im Griff. Das erste Tor war dann doch nicht zu vermeiden war es doch eins aus der Kategorie Sonntagsschuss oder auch ein blindes Huhn trifft auch mal das Tor. Der Sturmlauf der Gastgeber ebbte danach nicht ab im Gegenteil immer wieder schnelle Spielzüge nach vorn aus denen einige vielversprechend Gelegenheiten entstanden. Da konnten wir froh sein das die Kirchberger Jungs ein großes Problem mit dem Abschluss hatten . Das Offensivspiel unserer Spielgemeinschaft war relativ überschaubar man kombinierte sich einige mal schön durchs Mittelfeld oder spielte über die Außen, aber zu einer wirklich gefährlichen Chance kamen wir nur durch einen Standard von Jannik den der Keeper gerade so entschärfen konnte. Da fehlt eben der Stürmer, siehe oben Till !!!!
Nach der Pause entfachte unser Team kurzzeitig etwas Druck aber der verpuffte relativ schnell und der Gastgeber übernahm wieder das Zepter aber sie nutzten die vielen Chancen weiterhin nicht, da musste ein kleines Geschenk unsererseits dienen das sie das zweite Tor machten. Im Anschluss versuchte unsere Mannschaft noch mal ins Spiel zu finden aber das Tor durch Aushilfsstürmer Jeremy kam dann doch zu spät.
Fazit des Tages; ein gebrauchter Tag für unser Team, eine verdiente Niederlage und Glückwunsch nach Kichberg (aber das gewinnen müsst ihr noch lernen liebe Linienrichter), nun müssen alle Moral zeigen und nächste Woche greifen wir wieder an ……vielleicht auch mit Stürmer ???

Gegner ist da die Mannschaft von der Spg Heinrichtsort /Hermsdorf /Hohndorf, geplant am Samstag dem 18.11.2017 im Jahnhaus um 13 Uhr

Spielinfo zum heutigen Spiel:http://www.fussball.de/spiel/spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf-sv-1861-kirchberg/-/spiel/020B53PDR4000000VS54898DVSDVETU6#!/section/stage

 

No Comments

Reply