logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

E1-Junioren mit 20 Minuten gutem Fussball zum sicheren Heimsieg gegen Wüstenbrand(13:2)

E1-Junioren mit 20 Minuten gutem Fussball zum sicheren Heimsieg gegen Wüstenbrand(13:2)

Eine Frage der menthalen Einstellung sollte unser Spiel gegen den dezimierten Tabellenletzten,den Wüstenbrander SV werden.Dazu kam,das sieben von acht Spielern am Vortag den kräftezehrenden und zugleich prestigeträchtigen Grundschulcup absolvierten.Mit einem Raketenstart nach Anstoß von Wüstenbrand erzielte Tom nach ca.5 Sekunden das 1:0.Nicht viel später konnte Pepe auf 2:0 erhöhen und Alle stellten sich schon auf ein Schützenfest ein.Nur Das,was danach passierte,war ganz und gar nicht mehr ansehnlich.Wenig Laufbereitschaft,völlig ideenlos nach vorn gespielt,leichtfertige Ballverluste im Angriff und ein lahmes Umschaltspiel in beide Richtungen brachten die Gäste immer besser ins Spiel.Nach dem 2:1-Anschlusstreffer schauten wir uns alle verdutzt an.Als dann Wüstenbrand fast noch den Ausgleichstreffer erzielte,wurden wir endlich munter.Die letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit zogen wir das Spieltempo endlich an und kamen noch zu einem beruhigenden 4:1-Pausenstand.In der zweiten Hälfte bestimmten wir weiter klar das Spiel,nur der letzte Pass wollte anfangs nicht gelingen oder die Chancen wurden leichtfertig liegen gelassen.Mitte der zweiten Hälfte bekam die Jungs dann eine etwas ungewöhnliche Motivationsspritze von Aussen.Von diesem Zeitpunkt an wurde wirklich um jeden Ball gefightet,jeder Zweikampf gewonnen und der Ball lief sicher durch unsere Reihen,wie man es von der Mannschaft gewohnt ist.Fast im Minutentakt fielen nun Tore,die teilweise sehr schön herausgespielt wurden.Am Ende war es doch noch ein standesgemäßer Sieg mit nur 20 Minuten Powerfussball.Bei den nächsten Gegnern sollten wir wieder ein wenig konstanter über das ganze Spiel agieren,sonst dürfte unsere traumhafte Serie von mittlerweile 15!!! ungeschlagenen Spielen bald Geschichte sein.Torschützen: Tom(8!),Louis(2),Pepe(2) und Pascal S.

No Comments

Reply