[vc_empty_space height=“69px“]


logo

[vc_empty_space height=“21px“]

[vc_empty_space height=“25px“]

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna
[vc_empty_space height=“0px“][vc_empty_space height=“0px“]
tv-oberfrohna@gmx.de

[vc_empty_space height=“9px“]

FEED

 

B Jugend nach Auswärtssieg wieder Tabellenführer

B Jugend nach Auswärtssieg wieder Tabellenführer

FV Blau Weiß Hartmannsdorf – Spg TV Oberfrohna / TuS Falke Rußdorf 0 :4 (0:2)

Nach einer vierwöchigen Spielpause war heute wieder Matchday für unsere Spielgemeinschaft.
Es stand das Auswärtsspiel beim Blau Weiß Hartmannsdorf an und das heißt die  längste Auswärtsfahrt in dieser Saison. Personell musste Coach Daniel Weishar auf 2 Spieler verzichten so rückte heute Alex in die Sturmspitze, da Goalgetter Till nicht den richtigen Weg fand ???.
Bei gefühlten Minusgraden und eisigen Wind konnte man nicht gerade von besten Fußballwetter sprechen. Die ersten Minuten gingen klar an den Gastgeber, bei unseren Jungs merkte man die lange Pause, wo die Gastgeber bereits  vorige Woche  ihr erstes Punktspiel hatten.
So hatten die Hartmannsdorfer in der ersten Viertelstunde drei sehr gute Gelegenheiten zur Führung und unsere  TVO/ TuS Kicker hatten den Weg in den gegnerischen Strafraum noch nicht gefunden. Wenn es aus dem Spiel heraus nicht geht dann nehmen wir halt nen Standard und den nagelte Kapitän Arthur ins recht Eck. Das war der Weckruf für alle unsere Spieler  und  nur 3 Minuten später erhöhte Steven auf 2:0, ab da hatten unsere Jungs das Spiel im Griff. Jetzt war es fast Einbahnstraßen Fußball auf das Tor des Gastgebers aber ein weiteres Tor fiel in Hälfte eins nicht.
Das war unserm Joey vorbehalten, den hatte unsrer Trainer zu Halbzeit eingewechselt und sein erster Ballkontakt war gleich das Tor. Auch danach machte Joey eine gute Figur, für ihn in ungewohnter Position, als Mittelstürmer. Echte Alternative!!!
Für die gastgebende Mannschaft war dieses Tor natürlich ein Nackenschlag und der Wille fast gebrochen so hatten sie noch 2-3 Chancen aber ihnen fehlte auch das Quäntchen Glück oder auch die Kaltschnäuzigkeit beim Torabschluß. Diese zeigte uns Team noch einmal in Person von Steven der seine zweite Bude am heutigen Tag machte. Deckel drauf und die Spielgemeinschaft kann sich wieder Tabellenführen nennen.
Am kommenden Feiertag absolviert das Team das Nachholspiel gegen den SV Mosel 2 . Anstoß im Jahnhaus , am 31.10.2017, ist um 11Uhr.
Auch im Jahnhaus findet dann das nächst Heimspiel, am 3.11.2017 ab 13 Uhr statt, Gegner ist die Spielgemeinschaft aus Gersdorf, Lugau und Niederwürschnitz .

Spielstatistik : http://www.fussball.de/spiel/spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf-fv-blau-weiss-hartmannsdorf-ev/-/spiel/020B53PEN4000000VS54898DVSDVETU6#!/section/stage

     

No Comments

Reply