logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

4:1 – TVO holt wichtigen Dreier gegen den FC Sachsen

4:1 – TVO holt wichtigen Dreier gegen den FC Sachsen

In einem richtungsweisendem Spiel haben sich unsere TVO-Kicker in der Sparkassenliga Westsachsen mit 4:1 (1:0) gegen den FC Sachsen Steinpleis-Werdau durchgesetzt und somit den Abstand auf die Abstiegsränge auf sieben Punkte (und 16 Tore) ausgebaut. Den erfolgreichen Tag machten die beiden Doppeltorschützen Philipp Todt und Sebastian Kunze perfekt. Die Blau-Weißen waren bei sommerlichen Temperaturen von Beginn an das torgefährlichere Team und konnten in der zehnten Spielminute durch den Kopfballtreffer von Philipp Todt nach einem Eckball mit 1:0 in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf konnte man sich zwar vereinzelt Torchancen erarbeiten, diese aber nicht in Zahlen auf der Ergebnistafel zum Ausdruck bringen. Daher ging es auch mit dem 1:0 in die Kabinen. Eine Minute nach dem Seitenwechsel war der Bann aber gebrochen. Philipp Todt wählte bei einer Offensivaktion den eher unkonventionellen Weg und hämmerte seinen Schuss aus ca. 25 Metern in das Gästetor (46.). In der Folge ließen es die TVO-Kicker etwas ruhiger angehen und so erzielte der FC Sachsen in der 78. Spielminute den 2:1-Anschlusstreffer per Distanzschuss – Florian Graupner war der Torschütze. Durch einen Ballgewinn konnten die Blau-Weißen kurz vor Spielende nochmal schnell kontern. Man scheiterte aber am Aluminium, ehe Jonas Lindisch in der Anschlussaktion vom Gästetorhüter gefoult wurde. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Sebastian Kunze trocken. Nur kurze Zeit später setzte der Stürmer noch einen drauf und vollendete den nächsten Angriff mit seinem zweiten Treffer (90.).

Das 4:1 war auch gleichzeitig der Endstand.

No Comments

Reply