logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

4:1 Derby-Sieg in Limbach-Oberfrohna

4:1 Derby-Sieg in Limbach-Oberfrohna

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge holt der TV Oberfrohna 1862 im Derby bei der Zweitvertretung vom FSV Limbach-O. einen 4:1-Auswärtserfolg und somit die nächsten drei Punkte in der Kreisliga A.
Nachdem Steve Klamt (8.Min/Handelfmeter) und Tom Keller (10.Min) unsere Blau-Weißen bereits früh in Führung brachten, kamen die Gastgeber vor ca. 150 Zuschauern (davon mindesten 2/3 auf Oberfrohnaer Seite) in der 15. Spielminute zum Anschlusstreffer durch Sebastian Hahn.

Doch Patrick Klamt stellte in der 48.Spielminute – mit seinem zweiten Saison-Treffer, den hochverdienten zwei Tore-Unterschied wieder her. Nach 59.Spielminuten dann die Entscheidung: Nach einem Konter setzte man den eingewechselten Daniel Klamt im Strafraum gut in Szene, doch dieser scheiterte noch am starken Limbacher Schlussmann Silvio Lehmann. Der Nachschuss von Ronny Schwarzer ging dagegen unhaltbar zum 4:1 ins Tor. Nur kurze Zeit später fast das fünfte Tor durch Steve Klamt, welches der Schiedsrichter auf Grund eines angeblichen Offensiv-Foulspiels nicht gab.

Somit gewann der TVO völlig verdient das Stadt-Derby in der Kreisliga A und bedankt sich hiermit nochmal rechtherzlich bei den zahlreichen Fans, die den Weg ins Limbacher Waldstadion gefunden haben und uns entsprechend gut unterstützt haben, die 3 Punkte mit ans Jahnhaus zu entführen(für den ortsunkundigen Bericht-Schreiber der FSV-Homepage: die „Jahnburg“ steht in Niederfrohna ) wo am kommenden Heimspiel-Sonntag mit Blau-Weiß Gersdorf ein echter Gradmesser nach Oberfrohna kommt.

 

[justified_image_grid]

No Comments

Reply