logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

30 „gebrauchte“ Spielminuten besiegeln 2:4-Heimniederlage gegen Wüstenbrand

30 „gebrauchte“ Spielminuten besiegeln 2:4-Heimniederlage gegen Wüstenbrand

Im ersten Heimspiel des Jahres, musste sich der TVO erstmals nach 7 Spieltagen wieder geschlagen geben. Die Gastgeber erwischten „gebrauchte“ erste 30. Spielminuten in denen so rein gar nichts zusammenlief. Zweimal traf Abdullah Ahmed Zibari (15. und 19.), einmal Abdulla Rabie (8.) für Wüstenbrand. Der Oberfrohnaer Angriff vergab mindestens 4 gute Torchancen ehe Winterneuzugang Tom Posern (36.) und in der zweiten Hälfte Sebastian Kunze (78.) mit seinen elften Saisontor den Anschluss herstellen konnten. Als der TVO in den Schlussminuten nochmal alles in die Offensive investierte, konnte der Wüstenbrander Jens Hermsdorf in der 3. Minute der Nachspielzeit einen Konter zum 2:4 abschließen.

In der 75. Spielminute verletzte sich der WSV´ler Patrick Brunner schwer am Rücken, so das das Spiel unterbrochen und er mit den Notdienst ins Hartmannsdorfer Krankenhaus gefahren werden musste. Der TVO wünscht von hier aus dem Wüstenbrander Sportfreund nochmal gute Besserung und schnelle Genesung!

No Comments

Reply