logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

1:4 – Der TVO verliert das Pokalhalbfinale vor 300 Zuschauern deutlich

1:4 – Der TVO verliert das Pokalhalbfinale vor 300 Zuschauern deutlich

Bereits am Freitag, den 1. Mai empfingen unsere Blau-Weißen die SG Friedrichsgrün am Oberfrohnaer Jahnhaus. Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten verdient mit 4:1 (2:1). Von Anfang an zeigte die Gastmannschaft, dass sie unbedingt ins diesjährige Pokalfinale in Oberlungwitz will. Bereits in der 4. Spielminute fackelte der Friedrichsgrüner Angreifer Willy Schad nicht lange und erzielte die 1:0 Führung für die Gäste, welche Philipp Todt sieben Minuten später noch ausgleichen konnte. Doch unser Team verlor nun häufiger die Zweikämpfe, sodass die SG Friedrichsgrün mehr gefährliche Aktionen kreieren konnte. In der 28. Minute dann das 1:2 für für die Gäste. Nachdem Steve Klamt einen Elfmeter gehalten hatte, klärte die blau-weiße Defensive den Ball in das Seitenaus. Einwurf, Hereingabe und der Gästestürmer Axel Fuchsenthaler köpfte den Ball in das Oberfrohnaer Tor ein. Auch in der 2. Halbzeit lief es nicht besser beim TVO – 3 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Kevin Rose auf 1:3, ehe Axel Fuchsenthaler in der 57. Spielminute den 1:4-Endstand erzielen konnte.

Unter dem Strich eine verdiente Niederlage, da der TVO diesmal über Ansätze im Angriffsspiel nicht hinauskam und der Kreisoberligist den deutlich größeren Biss und das reifere Spiel zeigte.

No Comments

Reply