logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

1:2 – TVO unterliegt beim FSV Limbach

1:2 – TVO unterliegt beim FSV Limbach

Unsere erste Mannschaft unterlag am Sonntag (1.5.) dem FSV Limbach mit 1:2. Zwar brachte Patrick Pilz die TVO-Kicker in Führung (42.), aber die Hausherren drehten durch Patrick Herold (43.) und Lucas Nolting (53.) das Spiel.

Bis 15.42 Uhr lief noch alles nach Maß für unsere TVO-Kicker, man war das leicht bessere zweier diszipliniert spielender Teams und durfte in der 42. Spielminute jubeln als Patrick Pilz eine Unachtsamkeit des Limbacher Torhüters zum 0:1 nutzen konnte. Allerdings erwischten die Gastgeber unser Team mit dem nächsten Gegenangriff sofort kalt: Patrick Herold glich mit seinen Distanzschuss für den FSV aus (43.). In der zweiten Halbzeit kam es leider noch dicker für unsere Jungs: Rund acht Minuten nach Wiederanpfiff brachte Lucas Nolting nach guter Vorarbeit von Philipp Hüttner das Team aus Limbach sogar in Führung. Mit dieser Führung im Rücken kontrollierte der FSV dann das Geschehen, zumal die TVO-Kicker nach dem erneuten Rückschlag nicht mehr richtig entscheidend ins Spiel kamen.

Trotz der Niederlage darf der TV Oberfrohna auf das geleistete stolz sein, gegenüber dem Hinspiel war ein deutlicher Schritt nach vorn zu erkennen. Diesmal war es ein Derby auf Augenhöhe wo Kleinigkeiten den Unterschied ausmachten. Durch den Sieg darf Limbach weiter vom Aufstieg in die Landesklasse träumen. Glückwunsch dazu! Die TVO-Kicker bleiben auf Platz sieben der Tabelle und arbeiten mit ihren tollen Fans im Rücken fleißig weiter am großen Ziel Klassenerhalt.

No Comments

Reply