logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

4:0! TVO feiert verdienten Heimsieg und „Hattrickschütze“ Philipp Todt

4:0! TVO feiert verdienten Heimsieg und „Hattrickschütze“ Philipp Todt

Der TVO konnte am elften Kreisliga-Spieltag den nächsten Sieg einfahren. Oberfrohna schlug am Sonntag (31.08.13) den VfB Empor Glauchau III verdient mit 4:0 (3:0).

Vor ca. 50 Zuschauern am heimischen Jahnhaus trat die TVO-Elf im Dauerregen von Beginn an sehr konzentriert und engagiert auf und konnte schon nach sieben Minuten durch Philipp Todt das 1:0 feiern. Mit der Führung im Rücken stieg das Selbstbewusstsein weiter an und so konnte Philipp Todt mit seinen nächsten beiden Treffern  in der 21. und 25. Minute auf 3:0 erhöhen. Bis zur Pause ließen die Hausherren noch weitere gute Möglichkeiten liegen. Auch im zweiten Durchgang suchte Oberfrohna sein Heil in der Offensive und ließ in der Defensive bis auf einen einzigen Fernschuss von Empor nichts zu. In der 75.Spielminute traf Chris Lehm per Kopf nach einem Eckball ins Glauchauer-Tor und stellte somit den 4:0-Endstand her.

Leider zeigten sich die Gäste aus Glauchau nach der eigentlich fairen Partie als schlechte Verlierer und demolierten den Heizkörper in ihrer Gästekabine, so ist zu überlegen ob man das Team bei ihren nächsten Gastspiel am dann neu sanierten Oberfrohnaer Jahnhaus in den Räumlichkeiten willkommen heißt, oder sie sich “draußen” umziehen lässt. 

No Comments

Reply