logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Vorschau:

Vorschau:

Letzter Spieltag mit Jagd auf die Torjägerkanone, Freibier & Derby am Oberfrohnaer Jahnhaus

Am kommenden Sonntag (23.6.) bestreiten unsere beiden Männermannschaften ihre jeweils letzten Spiele der Saison 2018/2019.

Unsere Reserve hat sich besonders in der Rückrunde herausragend präsentiert. Die SpG hat den dritten Tabellenplatz fest im Visier und kann fast sorgenfrei in das abschließende Spiel gegen die TSG Einheit Kändler (12.45 Uhr) gehen. Die diesjährige Platzierung ist repräsentativ für eine tolle Mannschaft, die in vielen Bereichen eine starke Entwicklung genommen hat. Gerade zum Abschied einiger verdienter Spieler wollen die Jungs am letzten Spieltag noch einen drauflegen und sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden.

Das wird ein spannender letzter Spieltag in der Westsachsenliga: Trotz der sehr enttäuschenden Niederlage der Vorwoche können unsere TVO-Kicker sogar noch Tabellendritter werden. Dafür müssten die Blau-Weißen ihr Heimspiel gegen die SG Schönfels (15 Uhr) gewinnen und gleichzeitig auf Schützenhilfe der abstiegsbedrohten SG Traktor Neukirchen/Pl. beim Tabellendritten Oberlungwitzer SV sowie dem VfL Wildenfels beim Tabellenvierten SV Blau-Gelb Mülsen hoffen. Die Chancen auf das „Treppchen“ stehen daher nicht unbedingt optimal. Trotzdem – ein Sieg im letzten Heimspiel wäre jedenfalls der perfekte Abschied unseres im Sommer scheidenden Coaches Pierre Knechtel. Wie schon im Vorjahr spendieren die Blau-Weißen den TVO-Fans zehn Kisten Bier aus der Mannschaftskasse – solange der Vorrat reicht.

Wir sehen uns am Jahnhaus!

PS. Neben den Platzierungen stehen am Sonntag weitere Entscheidungen an. Eine davon: Wer wird in dieser Saison Torschützenkönig? Vor dem 26. Spieltag führt unser Winterneuzugang Ronny Schultze gemeinsam mit Stefan Rücker (Oberlungwitz) die Torschützenliste mit 18 Treffern an. Dicht gefolgt von Marcel Lange (17, Reinsdorf-Vielau) und Fabian Krabaccz (Steinpleis-Werdau) mit 15 Torerfolgen. Na dann #RS7: Feuer frei!

No Comments

Reply