logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Vereinsgeschichte ab 1862

1862 Gründung “Turnverein Oberfrohna e.V.” am 2.06.1862
1910 Gründung des “SC Germania” im März 1910 (Vors. Karl Ahnert)

(bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges organisiert im Verband Mitteldeutscher Ballspielvereine)

Sportplätze: Wiese am Gemeindewald (Bauer Heilmann), Hasenwiese im Gemeindewald, Sportplatz hinter ehem. Molkerei Pestalozzistraße

1919 Gründung einer Abteilung Fußball auf Initiative von Erich Haustein im “Turnverein Oberfrohna” bis 1920

Sportplatz: Oberer Gutsweg / Ecke Wolkenburger Straße

1920 Gründung des Vereins für Bewegungsspiele (VfB) unter Vorsitz Dr. Zieger

1 Jahr später wurde Erich Rupf 1. Vorsitzernder; später Erich Hähle

Sportplatz:
1932 – eig. Platz Oberer Gutsweg / Am Hang
1932/33 – Platz Fabr. Herrmann Dittrich (jetzt Polizeirevier)
1938 – Platz am “Jahnhaus” (Jahnkampfbahn)

1923 Gründung eines weiteren Fußballvereins der “Eintracht Oberfrohna” am 1.05.1923 in “Vogel’s Gastätte” (früher Restaurant Harzendorf)

Mitglied im “Arbeiter-Turn- und Sportbund” Deutschlands

Sportplatz: Schufen Platz “Am Gemeindewald” sowie “Grete-Walter-Heim” (jetzt Reitsportanlage)

ca. 1934/35 fiel der Verein der Nazidiktatur zum Opfer

1935 Oberfrohna / Rußdorf erhält am 1.06.1935 das Stadtrecht
1945 Wiederanfang nach 2. Weltkrieg als Stadt Oberfrohna mit Herren- und Jugendmannschaften
1949 Gründung der “BSG Motor Oberfrohna”
1988 Zusammenlegung der Fußballabteilungen von Motor Oberfrohna und Fortschritt Limbach – (nur noch “Alte Herren” in Oberfrohna)
1990 Neugründung des “Turnverein Oberfrohna 1862 e.V.”
1995 Wiederaufbau des Kinder- und Jugendbereiches
2010 100 Jahre Fußball – TV-Oberfrohna
2012 150 Jahre Turnverein Oberfrohna e.V.

 

No Comments

Reply