logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

U19 mit gelungenem Auftakt nach der Zwangspause

U19 mit gelungenem Auftakt nach der Zwangspause

Nach der schier endlos wirkenden Zwangspause durften unsere #youngkickers gestern zum ersten Mal wieder zu einem Testspiel antreten.

Der Abschluss einer anstrengenden Trainingswoche mit 2 Einheiten plus einem Trainingsspiel gegen unsere erste Mannschaft  bildete das erste Testspiel. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf das Spiel gegen den Oelsnitzer FC.

Das Spiel begann sehr gut für unsere Spielgemeinschaft. Wir spielten klar und strukturiert nach vorn. Die Halbzeitführung von 0:4 war folgerichtig. Der Gastgeber konnte nur vereinzelt in Kontersituationen gefährlich werden.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild ein wenig. Unsere #youngkickers verloren ein wenig an Konzentration & Genauigkeit im Spielaufbau. Die Jungs aus dem Erzgebirge kamen dadurch besser in die Partie, hatten mehr vom Spiel und generierten einige gefährliche Torchancen. Es war daher keine Überraschung, dass sie den Vorsprung auf 2:4 verkürzen konnten.

Ab der 60.Minute mussten beide Mannschaften den hohen Temperaturen ihren Tribut zollen. Das Spiel verlor zunehmend an Tempo und die Spieler an Kraft.

Zum Abschluss konnten wir noch den alten Abstand wiederherstellen.

Torschützen: 2x Louis Walendi, Silas Benedix, Erich Naumann, Luis Rössner, Jeremy Porstmann

Den Auftakt nach der langen Pause ordnete Trainer Daniel Weishar als gelungen ein.

“Ich bin zufrieden mit der kurzen, aber intensiven Trainingsphase. Mit den 11 mitgereisten Spielern war ich hoch zufrieden. Bei dem Trainingspensum und den hohen Temperaturen gestern, ist jeder an sein Limit gegangen und keiner hat sich geschont!“

Nächste Woche Samstag treten wir zu Hause im Pokalviertelfinale an der Jahnkampfbahn gegen die Blau-Weiss Hartmannsdorf an.
Anstoss ist 15:00 Uhr.

No Comments

Reply