logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Sportgeschichte ab 1945

 

1945 Wiederanfang nach 2. Weltkrieg mit Herren- und Jugendmannschaften
1952 A-Jugend von Oberfrohna wird in Rostock DDR-Pokalsieger und B-Jugend in Bad Elster Vize-DDR-Meister
1957 Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga
1959 Aufstieg der A-Junioren in die Bezirksliga
1960 1. Mannschaft wird Bezirkspokalsieger
1967 Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksklasse
1968 1. Mannschaft wird Vizebezirkspokalsieger gegen Blau/Weiß Reichenbach
1969 Aufstieg der C-Junioren in die Bezirksliega
1971 Aufstieg der A-Jugend in die Bezirksliga
1972 Abstieg der 1. Mannschaft aus der Bezirksliga
1977 Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga; 2. Mannschaft wird Kreispokalsieger
1980 1. Mannschaft wird Bezirkspokalsieger nach Sieg gegen FSV Lok Dresden, Chemie Leipzig
erreicht 2. Hauptrunde im FDGB-Pokal, gegen den FC Karl-Marx-Stadt ausgeschieden (0:7)
1984 1. Mannschaft Abstieg aus de Bezirksliga
1988 Zusammenlegung der Fußballabteilungen von Motor Oberfrohna und Fortschritt Limbach – (nur noch alte Herren” in Oberfrohna)
1990 Neugründung des “Turnverein Oberfrohna 1862 e.V.”
1991 1. Herrenmannschaft beginnt wieder mit dem Spielbetrieb in der 2. Kreisklasse
1992 1. Mannschaft Aufstieg in die 1. Kreisklasse
Gründung einer 2. Herrenmannschaft
AH-Oberfrohna und AH-Falken Rußdorf – Zusammenlegung als Spielgemeinschaft
1993 Aufstieg der 1. Mannschaft in die 1. Kreisliga und 2. Mannschaft in die 1. Kreisklasse
1994 1. Mannschaft wird Kreispokalsieger
1995 Wiederaufbau des Kinder- und Jugendbereichs
1999 C- und B-Jugend spielen in der Bezirksklasse
2007 1. Mannschaft Aufstieg 1. Kreisliga
2. Mannschaft wird gegründet
2008 2. Mannschaft Aufstieg 1. Kreisklasse
2009 E-Jugend wird Vize-Kreismeister
Erweiterung der Mannschaften im Nachwuchsbereich (von 3 auf 6)
2010 100 Jahre Fußball in Oberfrohna


No Comments

Reply