logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

Mitternachtstunier 2012 – Theke II verteidigt den Titel

Mitternachtstunier 2012 – Theke II verteidigt den Titel

Der Titelverteidiger hat seinem Namen alle Ehre gemacht: das Team der Thekenschlampen Jahnhaus II,  Sieger der Turniere 2009, 2010, 2011, hat sich erneut den “Pott” geholt. Entsprechend breit grinsten die Spieler bei der Siegerehrung.  Auch ihre Verantwortlichen strahlten vor Freude.  Mannschaftsleiter Holger Landgraf: “Wir sind sehr zufrieden!”

Das “16. Mitternachtsturnier“ fand auch dieses Mal  wieder in der Nacht vom 27. zum 28. Dezember in der Großsporthalle Limbach-Oberfrohna statt. Im Rahmen dieses traditionellen Fußballturniers spielten die 21 teilnehmenden Mannschaften  auch um den “Stadtmeistertitel im Hallenfußball für Volkssportmannschaften” der Stadt Limbach-Oberfrohna. Daher erfreuten sich die Organisatoren des TV Oberfrohna 1862 e.V. über die sehr  große Unterstützung  der Stadt Limbach-Oberfrohna, unter anderen von  Jan Hippold, Stadtrat und 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters  unserer Stadt, der das über neun-stündige Turnier gegen 19.00 Uhr mit seiner Rede eröffnete.

“Wir haben packende Spiele und Mannschaften in Bestform erlebt”, zog Turnierleiter Mario Dempewolf zum Abschluss eine positive Bilanz, “nicht nur das Siegerteam um die zum Teil hochklassig-aktiven Kicker der Thekenschlampen II sondern auch die regionalen Vertreter, wie z.B. die Mannschaften  Die Hards, Metro Stars  und Käfersteine  beeindruckten die vielen Zuschauer mit einer fantastischen Leistung.”

Übrigens:  Wie immer gab´s bei der Siegerehrung nicht nur Pokale für die Mannschaften, sondern auch für einzelne Akteure. Zum Spieler des Turniers wählten die 21 Vertreter aller Teams Fiebig Junior (Metro Stars), zum Torhüter des Turniers Andreas Naumann (Metro Stars). Den Pokal für den erfolgreichsten Torjäger erhielt ein Spieler der zweitplatzierten Die Hards: Sebastian Kunze erzielte sieben Turniertreffer.

Die Organisatoren und die Teilnehmer freuen sich schon auf eine Neuauflage des Turniers im Dezember 2013.

 

 

 

 

 

No Comments

Reply