logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

“Käfersteine” gewinnen die achtzehnte Auflage des Mitternachtsturnier

“Käfersteine” gewinnen die achtzehnte Auflage des Mitternachtsturnier

Mit einer Titelverteidigung endete der Hallenwettbewerb in der Limbacher Großturnhalle. Im Finale hatte die Mannschaft der Käfersteine gegen die Thekenschlampen Jahnhaus knapp die Nase vorn.

Die Käfersteine haben ihren Vorjahreserfolg wiederholt und auch die achtzehnte Auflage des MASSIVUM-Mitternachtstunier gewonnen. Das Finale gegen das Gastgeberteam Thekenschlampen Jahnhaus vom TV 1862 Oberfrohna konnten sie mit 7:5 gewinnen. Dazu bedurfte es allerdings eines Neunmeter-Schießen, denn nach regulärer Spielzeit (2:2) war noch keine Entscheidung gefallen, wer die Siegerpokale sowie den Stadtmeistertitel der Stadt Limbach-Oberfrohna einstreichen dürfte. Ein zu gut platzierter Pfostenschuss von Linksfuss Patrick Berthold (Thekenschlampen) machte die Titelverteidigung perfekt, nachdem vorher alle Schützen der beiden Teams ihre Neunmeter je einmal sicher verwandeln konnten.

Im kleinen Finale setzten sich die Rabensteiner Rookie’s von Werbe-Bande gegen die Pleißaer Blue Devils durch.

Torschützenkönig wurde Daniel Höft von den Blue Devils. Als bester Schlussmann wurde Phil Mühlig von Werbe Bande ausgezeichnet. Jonas Lindisch von den Thekenschlampen Jahnhaus durfte die Auszeichnung als bester Spieler der Turniers entgegennehmen.

No Comments

Reply