logo

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna

tv-oberfrohna@gmx.de

FEED

 

E1-Junioren ziehen souverän in Hallenkreismeisterschafts-Endrunde ein.

E1-Junioren ziehen souverän in Hallenkreismeisterschafts-Endrunde ein.

Am gestrigen Buß- und Bettag begann für uns die aufregende Hallensaison mit der HKM-Vorrunde in Hohenstein-E.In unserer Vorrundenstaffel waren sechs Mannschaften aus allen Ligen vertreten,es wurde im Modus “Jeder gegen Jeden” gespielt und nur der Turniersieger qualifiziert sich für die Endrunde.Ein gefährlicher Modus,wo man sich bei einem Ausrutscher quasi schon verabschieden kann.Gleich im ersten Turnierspiel trafen wir auf den Tabellenführer der Kreisklasse,den SSV St.Egidien.Nach einem frühen vermeidbaren Gegentor dominierten wir dieses Spiel klar und gewannen sicher mit 4:1.Nach zwei Spielen Pause kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber vom VfL05 Hohenstein-E.,die wir nur zu gut aus dem letzten Ligaspiel kannten.Jeder wusste,das diese Partie eigentlich schon das Endspiel war und der Sieger wohl auch dieses Turnier gewinnen wird.Ein Spiel auf Augenhöhe,unsere Abwehr blieb stabil und ließ fast nichts zu.Wir bewahrten die Ruhe und lauerten auf unsere Chancen,die wir dann eiskalt nutzten,2:0 Sieg.Alle waren erleichtert,jetzt hieß es nur noch die Konzentration für die drei verbliebenen Spiele hoch zu halten.Diese Partien waren klare Angelegenheiten,wir spielten flüssig,befreit und überaus konzentriert.Man muss auch dazu sagen,das die Gegner deutlich unterlegen waren und wohl überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang bestehen.Ein 7:0 gegen die SG Friedrichsgrün,ein 11:0 gegen SV Mosel und wieder ein 7:0 gegen den Wüstenbrander SV machten den klaren Turniersieg mit 31:1 Toren und fünf Siegen und damit den Einzug in die Endrunde perfekt.Die obligatorische Siegertorte ließen sich dann Mannschaft,Trainer und Eltern schmecken,zum dritten Mal in Folge sind wir damit unter den besten acht Mannschaften in der Halle.Waren wir vor zwei Jahren 5.,letztes Jahr 4. müsste doch diesmal der Sprung aufs Treppchen gelingen,oder?!Sind wir gespannt,was unsere Mannschaft am 7.Dezember im HOT-Sportzentrum zu leisten imstande ist.Sicher gehört in den engen Spielen,die uns da erwarten auch etwas Glück dazu.Sehr erfreulich ist auf jeden Fall,das sich mit dem SSV Blau-Weiß Gersdorf und dem SV Waldenburg bereits zwei Mannschaften aus unserer Umgebung für die Finalrunde qualifiziert haben und nicht wie im letzten Jahr fast alle aus dem Altkreis Zwickau kommen.
Torschützen in der Vorrunde: Louis(13!!!),Max(8),Pascal U.(7),Pascal S.(2) und Jeremy.

Comment: 1

  • Jörg Möckel VfB Auerbach
    24. November 2014 8:56

    Glückwunsch zu Eurem klaren Sieg – Würden Euch gerne zu unserem Hallenturnier am 24.01.2015 einladen. Bei Interesse bitte Rückruf 03744/ 171217

    Viele Grüße aus dem Vogtland
    Jörg Möckel

Reply