[vc_empty_space height=“69px“]


logo

[vc_empty_space height=“21px“]

[vc_empty_space height=“25px“]

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna
[vc_empty_space height=“0px“][vc_empty_space height=“0px“]
tv-oberfrohna@gmx.de

[vc_empty_space height=“9px“]

FEED

 

Allgemein

Unser Frohno

Hallöchen 😀 ich bin Frohno, das neue TVO-Maskottchen & bin gestern endlich ins Oberfrohnaer Jahnhaus eingezogen. Mein neues zu Hause ist ja echt eine tolle Hütte! Spätestens zur offiziellen Saisoneröffnung, am 6. September, dürfen wir uns dann alle persönlich kennenlernen. An diesem Tag können ab 13 Uhr alle Kinder und Jugendliche das DFB-Fußballabzeichen ablegen. 15 Uhr ist dann Anstoß beim Pokalspiel unserer #tvokicker 💙 gegen den TSV Crossen.

Ich freue mich auf euch! 😊

Spielplatzeröffnung

Großer Jubel herrschte heute Mittag bei allen Kindern unseres Ortsteils Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel durften sie bei der feierlichen Eröffnung nach dem Band-Durchschnitt den tollen neuen Oberfrohnaer Spielplatz in Besitz nehmen. #tvo1862

Super Sache – Oberfrohna erhält Spielplatz!

An der Ecke Frohnbachstraße/Straße des Friedens ist mit dem Bau eines Spielplatzes begonnen worden. Auf dem Gelände der ehemaligen Rätzer Fabrik (zu DDR-Zeiten befand sich dort eine Kaufhalle) entsteht ein Spielplatz mit Klettergerüst, Schaukeln, Wippe und Seilbahnen. Für Grundschüler soll es einen Verkehrsübungsplatz geben. Außerdem entsteht eine Matschstrecke. Die Stadt Limbach-Oberfrohna investiert 530.000 € in das Vorhaben. Schon im Juni sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Cool! Wir wünschen gutes Gelingen. 

Geheimnis gelüftet

Das ist das Motto für die kommende Rosenmontagsparty im Jahnhaus

„Frau sucht Bauer mit Pferdeschwanz, Frisur egal“

(Erster, begrenzter „Weihnachts-Wichtel-Vorverkauf“ am 8. Dezember 2019 – weitere Infos folgen)

Vorschau:

Beide Herrenteams vor richtungsweisenden Heimspielen gegen Crossen

Eine besonders anspruchsvolle Aufgabe wartet am Sonntag (3.11., 14 Uhr) auf unsere Blau-Weißen: Die TVO-Kicker treffen auf den TSV Crossen, der als Tabellenzweiter auf Grund ihres homogenen und breiten Kaders nicht zufällig zur Spitzengruppe der Westsachsenliga gehört. Es wird also wie in den vergangenen Aufeinandertreffen hoch- und runtergehen. Wir erwarten ein echt spannendes Spiel am Oberfrohnaer Jahnhaus!

Nach zuletzt nur einem Punkt aus den vergangen fünf Kreisliga-Spielen steht bei unserer „Zweiten“ nach wie vor die Arbeit im Defensivbereich im Vordergrund. Gegen den Tabellenletzten TSV Crossen 2 will unsere Spielgemeinschaft aus einer kompakten Grundordnung ihr Spiel aufziehen und sich mit einem Dreier dem Tabellenmittelfeld anschließen. Bei einer Niederlage ginge der Blick wieder ein bisschen nach unten. Anstoß der Partie ist bereits um 11.45 Uhr.

Wir sehen uns!