[vc_empty_space height=“69px“]


logo

[vc_empty_space height=“21px“]

[vc_empty_space height=“25px“]

Rußdorfer 10, 09212 Limbach-Oberfrohna
[vc_empty_space height=“0px“][vc_empty_space height=“0px“]
tv-oberfrohna@gmx.de

[vc_empty_space height=“9px“]

FEED

 

Allgemein

B-Junioren starten mit Sieg in die neue Saison

Spg TV Oberfrohna / TuS Falke Rußdorf – FV Blau Weiß Hartmannsdorf 6:0 (4:0)

Zum ersten Punktspiel empfing unsere Spielgemeinschaft die Mannschaft vom Blau Weiß Hartmannsdorf, ein Gegner mit den wir in der Vergangenheit noch nichts zu tun hatten.
Personell musste unser Trainer ,Daniel Weishar,auf zwei Spieler verzichten was bei einen Kader von nur 14 Spielern die Sache nicht gerade einfacher macht.
Bei schwülen 27 Grad und einer gefühlten Luftfeuchte von 150 % kam sogar der Linienrichter beim Fahne winken ins Schwitzen.
Doch die Jungs auf dem Rasen schonten sich nicht und begannen das Spiel mit viel Laufbereitschaft und suchten den Weg nach vorn. Natürlich war auf beiden Seiten noch nicht alles Perfekt so waren noch Fehlabspiele und Pässe ins Nirgendwo zu sehen.
Die klareren Aktionen und auch Chancen erspielten sich unsere Jungs aber leider fehlte beim Abschluss noch die Präzision. Die hatte dann aber unserer Flügelflitzer Steven Kühnert der seine Schnelligkeit aus nutzte und die das erste Tor der Saison erzielte. Im Anschluss war unser Team die spielbestimmende und auch mit mehr Ballbesitz spielende Mannschaft die sich reihenweise Chancen erspielte. Die 4:0 Pausenführung war da auch völlig in Ordnung und hätte sogar höher ausfallen können
Die 2.Hälfte begann wie die erste endete unsere Spielgemeinschaft im Vorwärtsgang mit vielen Möglichkeiten und der Gegner der kaum aus der eigenen Hälfte heraus kam.Nach ca. 70 Minuten mussten unsere Jungs dem schwülen Wetter Tribut zahlen und waren platt, so kam Hartmannsdorf zu einigen guten bis sogar 100% Chancen die sie aber ungenutzt liessen.
Ein, am Ende verdienter Sieg, der TVO/TuS Kicker und ein Spiel was Spaß machte beim zusehen , gerade in Hälfte eins wo unsere Jungs viele gute Spielerische Akzente setzte.

Nächster Gegner ist die Spielgemeinschaft vom SSV B-W. Gersdorf/Lugauer SC/SV Niederwürschnitz am Samstag 2.9.2017 um 13 Uhr auf den Sportplatz in Lugau

Statistik zum heutigen Spiel:http://www.fussball.de/spiel/spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf-fv-blau-weiss-hartmannsdorf-ev/-/spiel/020B53PCNS000000VS54898DVSDVETU6#!/section/stage

PS; Danke an Katrin, Simone und Grit für reichlich Bildmaterial

Vorschau: TVO-Kicker reisen zum Auftakt zu Blau-Gelb Mülsen

Unsere Blau-Weißen gastieren am 1. Spieltag der Westsachsenliga beim SV Blau-Gelb Mülsen. Nach dem 4:0-Erfolg im GLÜCKAUF-Pokal wollen die TVO-Kicker auch im Ligabetrieb wieder angreifen. Leider muss das Trainerteam an diesen Auftakt-Wochenende auf zahlreiche Spieler – sozusagen eine ganze Fußball-Elf – verzichten. Während Tobias Dahnert für die zweite Mannschaft in Callenberg auf dem Feld steht, fehlen Philipp Todt, Robert Ketzel, Daniel Weishar, Andreas Lecker längerfristig verletzungsbedingt. Markus Meyer, Chris Müller, Philipp Schoppe, Christopher Romeike, Nicolas und Lucas Gläßer fehlen dazu urlaubs- oder arbeitsbedingt. Die übrig gebliebenen TVO-Kicker dürfen also schon mal im scharfen Gerangel um die Stammplätze dieses Spieljahr vorlegen.

Der Kontrahent aus Mülsen war in der ersten Pokalrunde ebenfalls erfolgreich. Die Blau-Gelben erzielten beim Kreisklasse-Vertreter FC 02 Zwickau satte 9 Tore – nur einmal musste Franz Warzik gegenüber den Ball aus seiner Kiste holen. Das Team vom Mülsenbach verfügt über einen äußerst erfahrenen und kampfstarken Kader, der es der TVO-Elf denkbar schwermachen wird. Unsere TVO-Kicker sind aber heiß, mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison zu starten.

Also alle hin da – um unsere Mannschaft im ersten Saisonspiel zu unterstützen! Anstoß ist am Sonntag, 15 Uhr auf der Sportanlage Blau-Gelb Mülsen. Feuer frei!

„Happy Birthday TV Oberfrohna“

Der Turnverein Oberfrohna 1862 e.V. feiert vom 8. bis 10. September sein 155. Vereinsjubiläum. Ein buntes Familienprogramm erwartet die Gäste auf dem Festgelände am Jahnhaus. „Kick-off“ ist am Freitag – 18:00 Uhr – mit einem Altherrenturnier. Um 20:00 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch den Vorstand und anschließend ist Partytime im Festzelt angesagt. Der Abend steht unter dem Motto „Großes Klassentreffen der BSG-Motoristen und TVO-er“. Am Samstag geht es 10:00 Uhr mit Spielen des Vereinsnachwuchses los. Auch das Kinderfest wird eröffnet und bietet bis zum Abend jede Menge Abwechslung und Überraschungen. So hat sich Clown „Fips“ angesagt. 13:00 Uhr kommt es zum kleinen Derby TV Oberfrohna 2 gegen FV Wolkenburg. Das Highlight des Tages aus sportlicher Sicht beginnt 15:30 Uhr. Im Kreisoberliga-Stadtderby stehen sich der TV Oberfrohna und FSV Limbach gegenüber. Geleitet wird die Partie vom ehemaliger FIFA-Schiedsrichter Bernd Heynemann. Ab 20:00 Uhr wird die Band „Bumerang“ für Stimmung sorgen. Am Sonntag geht es ab – 10:00 Uhr – mit einem musikalischen Frühschoppen und weiteren Nachwuchsspielen weiter. Natürlich wird es auch eine Tombola geben. Deren Erlös und der Erlös durch den Verkauf des Buches „Einblicke in die Geschichte des TV Oberfrohna“, fließen vollumfänglich in die Nachwuchsabteilung des TVO. Für die Gäste wird an allen Tagen bestens für Essen und Trinken gesorgt sein. Zu allen Veranstaltungen ist „EINTRITT FREI“!

Herzlich Willkommen!

 

B-Junioren gewinnen Testspiel gegen Barkas

 

Spg TV Oberfrohna / TuS Falke Rußdorf – SV Barkas Frankenberg 3:1 (1:1)

Vor dem ersten Saisonspiel am kommenden Sonnabend spielte unsere Mannschaft am Montagabend ihr letztes Testspiel. Gegner im Jahnhaus waren die Jungs von Barkas Frankenberg ein Team aus der Mittesachsenliga , für und ein unbekannter Gegner.
Unsere Spielgemeinschaft erwischte einen Traumstart und ging schon nach 4 Minuten durch Justin Graichen in Führung. Unsere Gäste nur kurz geschockt übernahmen das Zepter, hatten mehr Ballbesitz und kamen zu einigen sehr guten Gelegenheiten. Doch sie scheiterten immer wieder am überragenden Kevin der seinen Kasten sauber hielt. Nur mit einen Foulelfmeter, kurz vor der Pause, konnten die Gäste unseren Torhüter bezwingen.
Nach der Pause spielte unser Team jetzt beherzter nach vorn erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten und belohnten sich mit einem Doppelpack von Steven Kühnert. Der Gegner kam in Hälfte 2. kaum noch zu Chancen und so geht der Sieg unser Mannschaft völlig in Ordnung.

Gegner zum Punktspielauftakt ist der FV Blau-Weiß Hartmannsdorf Anstoß am Sonnabend im Stadion am Jahnhaus ist 13 Uhr.

 

Link zum heutigen Spiel:http://www.fussball.de/spiel/spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf-sv-barkas-frankenberg/-/spiel/020IGUB1G0000000VS54898EVV27PHDA#!/section/stage

B-Junioren verlieren Testspiel

 

Vfl 05 Hohenstein- E. – Spg TV Oberfrohna / TuS Falke Rußdorf 3:2 (2:0)

Eine Woche vor Saisonstart testete unser Spielgemeinschaft beim Staffelfavoriten der Kreisoberliga. Ein wahrer Härtetest für die Jungs und so konnten sie während des Spieles den Respekt vor dem Gegner nicht ablegen.
In der Abwehr musste unser Trainer Daniel Weishar personell bedingt umbauen und so war dann auch die linke Abwehrseite der anfällige Punkt die der Gegner auch schnell zu seinen Gunsten ausnutzte. Aber auch die anderen Mannschaftsteile agierten zu zögerlich, die Abstände passten nicht und es fehlte der Zug nach vorn. Viele Bälle wurden immer wieder nach hinten gespielt somit brachte man die Abwehr immer wieder in Bedrängnis. Unser Coach reagierte dann zur Halbzeit und stellte um und das sollte sich auch positiv auswirken. Die Abwehr wirkte jetzt gefestigter und es wurden auch offensive Akzente gesetzt. So waren die beiden Tore unserer Mannschaft klasse über die Aussen vorbereitet und von unseren Stürmern eiskalt vollendet. Für mich die schönsten Tore des Tages.

Ein verdienter Sieg für den Gastgeber, jedoch in der 2. Halbzeit hat unser Team gezeigt das sie mithalten kann auch wenn da noch Luft nach oben ist. Doch dafür sind solche Testspiel ja da und so können sie bereits morgen, Montag 21.8. ab 18.30 Uhr im Jahnhaus gegen Barkas Frankenberg, weiter an ihrer Form arbeiten.

Am kommenden Sonnabend ist dann Start in die Meisterschaft, erster Gegner im Stadion am Jahnhaus sind die Jungs von FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e.V.
Anstoß am 26.8.2017 ist um 13 Uhr

Link zum Spiel:http://www.fussball.de/spiel/spg-vfl-05-hohenstein-ernstthal-wuestenbrander-sv-1862-spg-tv-oberfrohna-tus-falke-russdorf/-/spiel/020K54P90G000000VS54898DVSNE9ALN#!/section/stage

 

 

Vorschau: TVO startet am Samstag in Crossen ins neue Pflichtspieljahr

Für unsere TVO-Kicker steht der Pflichtspielstart 2017/2018 vor der Tür! Los geht es dieses Jahr mit der Auswärtsaufgabe in der 1. Runde des GLÜCKAUF-Pokals bei der Landesklasse-Reserve vom TSV Crossen (Sa., 19.8., 15 Uhr).

Beide Teams standen sich schon einmal im GLÜCKAUF-Pokal gegenüber. In der Saison 2015/2016 sorgten die Crossener für Furore, als sie hintereinander weg höherklassige Teams wie z.B. Fortschritt Lichtenstein aus dem Pokal kegelten. Mit einer konzentrierten und disziplinierten Leistung konnten unsere TVO-Kicker das damalige Pokal-Halbfinale mit 2:0 (Peters, Esono Peña) für sich entscheiden.

Auch dieses Jahr soll die Pokalhürde Crossen wieder genommen werden! Also alle hin da – unser Team freut sich auf eure Unterstützung! 

 

Vorschau: TVO empfängt den VfB Fortuna Chemnitz am Dienstagabend

Unsere TVO-Kicker begrüßen zum letzten Test der Sommervorbereitung 2017 den VfB Fortuna Chemnitz zum Flutlichtspiel in Rußdorf. Das Chemnitzer Landesklasse-Team ist bereits in die Saison gestartet. Im Sachsenpokal zog man durch den 3:1-Heimsieg über den FSV Motor Marienberg in die 2. Runde ein. Auch beim Landesklasse- Auftakt in Gelenau erzielte der VfB drei Treffer (3:3)

Wir laden euch alle ein, unsere Westsachsenligamannschaft 2017/18 nochmal in Augenschein zu nehmen. Anstoß ist am Dienstagabend (15.8.), 19 Uhr auf dem Sportplatz Rußdorf. Der Eintritt für das Testspiel ist frei.

 

Vorschau: Alle drei Herrenteams testen am Sonntag um 15 Uhr – Generalprobe am Dienstagabend gegen BSC Rapid

Und weiter geht es im Testspielmodus Schlag auf Schlag. Am Sonntag (6.8., 15 Uhr) empfangen unsere TVO-Kicker am Oberfrohnaer Jahnhaus die Landesliga-Reserve vom VfB Empor zum vorletzten Testspiel dieser Sommervorbereitung. Die Gäste aus Glauchau machen durch eine sehr starke Saison 2016/2017 mit 4,654 geschossenen Toren pro Partie und 63 Punkten aus 26 Kreisliga-Pflichtspielen auf sich aufmerksam.

Einen echten Landesligisten haben unsere TVO-Kicker dann am kommenden Dienstagabend zu Gast: Zur Generalprobe auf die neue Westsachsenliga-Saison begrüßen die Blau-Weißen den BSC Rapid Chemnitz zum Flutlichtspiel auf dem Sportplatz in Rußdorf. Also liebe Oberfohnaer Fußballfreunde: Alle hin da – zu den letzten beiden Testspielen unserer TVO-Kicker!

Weitere TVO-Testspiele am Sonntag 15 Uhr: SV Wacker Auerswalde – TVO II, SpG TuS Falke/TVO III – SG Friedrichsgrün II 

„Volleyball in Oberfrohna“

Volleyball ist eine Sportart, in der sich 2 Mannschaften auf einem Feld gegenüber stehen, das durch ein Netz geteilt wird. Ziel des Spiels ist, den Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Mannschaft zu spielen und zu verhindern, dass dies dem Gegner gelingt. (Auszug aus den in internationalen Spielregeln)
Der Grundgedanke des Volleyballs hört sich also ganz einfach an. Fest steht allerdings, dass es dennoch hohe Anforderungen an Kraft, Ausdauer, Konzentration, Koordination und Taktik stellt.
Unsere sympathische Volleyball-Mannschaft, welche seit nunmehr 20 Jahren besteht und aktuell mit etwa 15 aktiven Spielern donnerstags von 20 – 22 Uhr im Jahnhaus in Oberfrohna trainiert, setzt sich aus einer Mixed-Mannschaft unterschiedlichen Alters zusammen. Unsere Spielbereitschaft begründet sich durch Ehrgeiz, aber vor allem durch jede Menge Spaß und Freude am Volleyball.
Neue Spieler/-innen, die Vergnügen am Spiel haben und neue, interessante Menschen kennen lernen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen. Unser Team ist bunt gemischt, da wir keine starre Vereinsstruktur anstreben und somit genug Raum bleibt, sich individuell, Kollektiv und vorallem spielerisch zu entfalten.

„Aus der Fotokiste“ Nachwuchs-Motoristen – Knabenmannschaft 1976

Obere Reihe v.l.: Übungsleiter H. Nietzold, R. Lindner, M. Irmscher, M. Schiller, J. Schüßler, T. Hummitzsch, T. Weidauer, J. Prosser, Übungsleiter S. Gitzel
Untere Reihe v.l.: M. Köhler, R. Müller, M. Fettke, T. Karczewski, A. Spindler, R. Lindner
Wenn ihr ehemalige Motoristen kennt, dann weitersagen: Alle sind herzlich zur 155. Jahrfeier des TVO – vom 8. bis 10. September – eingeladen! Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei!